Taufe:
Nach Absprache mit dem Pfarramt. Die Taufe findet in der Regel nach dem Sonntags-Gottesdienst statt. Taufen im Gottesdienst sind ebenso möglich

Hochzeit:
Nach Absprache mit dem Pfarramt

Firmung:
Zur Firmung werden die Jugendlichen der zweiten Oberstufe eingeladen. die Jugendlichen werden in einem ausserschulischen Firmkurs darauf vorbereitet. Gespendet wird die Firmung in der Regel im Juni.

Erstkommunion:
Die Vorbereitung auf die Erstkommunion erfolgt im Rahmen des im Stundenplan integrierten Religionsunterrichtes in der dritten Klasse.

Beichte und Versöhnungsgottesdienste:
Die Einführung in das Sakrament der Versöhnung geschieht in der vierten Klasse mit dem Versöhnungsweg oder der Erstbeichte.

Krankensalbung und Krankenbesuche:
Werden die Krankensakramente oder ein Besuch gewünscht, so melden Sie sich bitte beim Pfarramt.

Information und Kontakt beim kath. Pfarramt: Tel. 056 624 18 83 (Pastoralassistent) oder 056 624 18 79 (Sekretariat)